Approbierte/r Psychologische/r Psychotherapeut/in- Voll- oder Teilzeit (m/w/d) mit Sprachkenntnissen

Im Jahr 2018 hat die Behandlungsinitiative-Opferschutz (BIOS-BW) e.V. das Projekt „Psychosoziales Zentrum Nordbaden“ in einer Pilotphase durchgeführt.

Seit Anfang 2019 ist das PSZ Nordbaden eine vom Land Baden-Württemberg anerkannte Einrichtung zur psychosozialen Versorgung von Geflüchteten und wird mit öffentlichen Mittel vom Ministerium für Soziales und Integration BW gefördert.

Im Rahmen der PSZ Nordbaden werden dezentrale Angebote an mehreren Standorten in der jeweiligen Muttersprache der Klient/innen durchgeführt. Das PSZ Nordbaden soll ein fester Bestandteil der Versorgung werden, vor allem im Rhein-Neckar-Raum (Heidelberg) und im Großraum Karlsruhe.

Das PSZ Nordbaden bietet den Betroffenen frühzeitige, interprofessionelle adäquate Behandlungsmöglichkeiten an. Dadurch sollen das Risiko einer Chronifizierung von Traumafolgestörungen (z.B. durch Flucht, Folter oder Bedrohung) verringert werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Approbierte/n Psychologische/n Psychotherapeut/in- Voll- oder Teilzeit (m/w/d) mit Sprachkenntnissen

Erwünschtes Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom-/Masterniveau) mit Approbation für Erwachsene oder in Psychotherapieausbildung oder in fortgeschrittener Ausbildung,
  • Interkulturelle Kompetenz und Sensibilität sowie Erfahrungen auf dem Gebiet der Behandlung von Migrant/innen oder Geflüchteten,
  • Französischkenntnisse (und ggf. eine relevanten Fremdsprache wie Arabisch, Farsi, Dari, Persisch, Kurdisch),
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der EDV und des Verwaltungsmanagements werden vorausgesetzt.

Ihre Aufgabenbereiche

  • Durchführung und Konzeption
  • von dezentralen psychotherapeutischen Angeboten (Anamnese, Psycho-diagnostik, Krisenintervention, Einzel- und Gruppenpsychotherapie sowie Gutachten und Stellungnahme etc.) für Erwachsene,
  • Betreuung des Verwaltungsablaufs des o.g. Aufgabengebiets,
  • Mitarbeit in Netzwerken, Arbeitsgruppen und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir legen Wert auf

  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kollegialität und respektvolle Zusammenarbeit,
  • Hohe therapeutische Kompetenz und interkulturelle Sensibilität,
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Mitgestaltung wachsender Strukturen innerhalb der Organisation.

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung,
  • Ein multiprofessionelles Team und motivierende Teamatmosphäre mit flexibler Arbeitszeitgestaltung sowie regelmäßigen internen Fortbildungen, Supervisionen und Intervision,
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD,
  • Möglichkeiten zur Forschung.

Interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre relevanten Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermin an:

Psychosoziales Zentrum Nordbaden (PSZ Nordbaden)
Prof. Dr. Thomas Hillecke, Pedram Badakhshan
E-Mail: info [at] psz-nordbaden.de
Tel.: 0721 66982089
Postfach 110210, 76052 Karlsruhe