Psych. Psychotherapeut/in (Dipl.-Psych. bzw. M. Sc. Psychologe/in) gesucht für Akutklinik für Schmerztherapie in Bad Wildbad

Die vakante Stelle im Umfang von 80-100% (nach individueller Absprache) ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Ein Beschäftigungsbeginn ist ab sofort möglich und kann ggf. individuell vereinbart werden.

Wir sind ein Fachkrankenhaus (Akutstatus nach § 108 Nr. 2 SGB V) mit den Abteilungen Orthopädie, Neurologie und Schmerztherapie sowie einem angeschlossenen Medizinischen Versorgungszentrum (Neurologie und HNO).

Patientenklientel: Im Rahmen eines interdisziplinär-multimodalen Therapieansatzes behandeln Sie insbesondere chronische Schmerzpatienten (orthopädische bzw. neurologische Beschwerdebilder) mit affektiver Angst- und Traumafolgesymptomatik, psychosomatischen Problemen, Störungen aus dem somatoformen Kreis (wie auch phobischer Schwindel) sowie Persönlichkeitsspektrum.

Aufgabenbereiche: U.a. fundiert-strukturierte Psychodiagnostik und entsprechend schriftliche Befundung, psychotherapeutische Einzelgespräche mit kurzzeittherapeutisch-fokussierten Interventionen sowie perspektivischer Beratung, zudem die Leitung von psychoedukativen und schmerzbewältigungsorientierten Gruppenbehandlungen. Ggf. besteht die Möglichkeit der Durchführung von Biofeedbackbehandlungen, z.B. bei Patienten mit chronischen Schmerzen bzw. stressassoziierten Syndromen mit starker vegetativer Beteiligung (u.a. elektromyographische Ableitungen, respiratorisches Biofeedback, Erstellung von Stressprofilen, etc.).

Fachliche Voraussetzungen: Sie verfügen über einen erfolgreichen Abschluss im Hochschulstudium der Psychologie und eine Approbation zum / zur Psychologischen Psychotherapeuten/in (idealerweise Fachkunde Verhaltenstherapie) bzw. befinden sich hierzu in weit fortgeschrittener Psychotherapieausbildung (bereits absolvierte Praktische Tätigkeit in Psychiatrie / Psychosomatik). Idealerweise haben Sie Erfahrung im stationären Setting in kognitiv-verhaltenstherapeutischer Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten.

Persönliche Anforderungen: Sie verfolgen einen ressourcenorientierten, Selbstwirksamkeit fördernden Therapieansatz (VT) und sind bei einem hohen Maß an Eigenverantwortung in der Lage zu empathisch-wertschätzender Patientenarbeit. Bei kontinuierlicher interdisziplinärer Kommunikation wird sehr viel Wert gelegt auf gute Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, zuverlässige Arbeitsweise.

Wir bieten: Eine Tätigkeit auf einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet, ein freundliches, aufgeschlossenes multidisziplinäres Team, eine überdurchschnittliche leistungsgerechte Vergütung sowie die Unterstützung regelmäßiger Fortbildungen.

Bad Wildbad ist mit 12.000 Einwohnern eine aufstrebende Mittelstadt mit hohem Freizeitwert und liegt verkehrsgünstig angebunden (S-Bahn nach Pforzheim, Mühlacker und Karlsruhe) am nördlichen Rand des Schwarzwaldes. Alle Schulen sind vor Ort.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an:

per Post: Rommel-Klinik GmbH, Bätznerstr. 96-98, 75323 Bad Wildbad

per E-Mail: bewerbung [at] rommel-klinik.de

Ansprechpartner:

Dipl.-Psych. Juliane Fütterer, Psychologische Psychotherapeutin (VT), Leitende Psychologin