Psychologischer Psychotherapeut für Verhaltenstherapie (m/w/d) in Vollzeit

Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz beschäftigen wir zurzeit rund 4.000 Mitarbeiter und bis zu 350 junge Menschen starten jedes Jahr ihre Ausbildung bei uns. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass wir Ihnen die richtige Perspektive bieten! Werden Sie Teil unseres professionellen und engagierten Teams.

Das Krankenhaus Ev. Stift St. Martin in Koblenz weist ein umfassendes Behandlungsspektrum auf. In elf Kliniken und sieben zertifizierten Einheiten werden die Patienten umfassend medizinisch versorgt. Auch für den Feierabend hat der Standort die perfekte Ausgangslage: Mit grünen Oasen und vielfältigen Kulturangeboten bietet die Stadt an Rhein und Mosel einen hohen Freizeit- und Erholungswert.

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres Teams der Psychologie am Standort Ev. Stift St. Martin in Koblenz eine Perspektive als:

Psychologischer Psychotherapeut für Verhaltenstherapie (m/w/d) in Vollzeit
Ref.-Nr. ST321

Ihre Aufgaben:

  • Stationäre Psychotherapie von traumatisierten unfallchirurgischen und querschnittgelähmten Patienten
  • Psychotherapie im gesamten Prozess der medizinischen und vor allem auch beruflichen Rehabilitation innerhalb des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens
  • Durchführung von Psychoedukation und Psychotherapie in Gruppen z.B. zu chronifiziertem Schmerz
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen interdisziplinären Bereichen
  • Übernahme von psychologischen Gruppen und Einzelgesprächen in der ambulanten Reha bei Rehafit sowie Teamteilnahme in der Geriatrie als Urlaubs- und Krankheitsvertretung

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom oder Master)
  • Approbation Psychotherapie Verhaltenstherapie
  • Interesse an der Arbeit mit unterschiedlichen Patientengruppen
  • Hohe soziale Kompetenz, empathische Grundhaltung, Flexibilität und Belastbarkeit zeichnen sie aus

Unser Angebot:

  • Zukunftssicher: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TVöD-K
  • Flexibilität & Vereinbarkeit: flexible Arbeitszeitmodelle und Angebote für Elternzeitrückkehrer
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse), Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen
  • Vergünstigungen: mit dem Angebot des VRM-Jobticket zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs
  • Bildung: Fort- und Weiterbildungsangebote u.a. im eigenen Bildungszentrum für individuelle und digitale Lernmöglichkeiten
  • Einstieg: 1-2 Tage online Schulung über unser Bildungszentrum und im Anschluss eine strukturierte Einarbeitung mit Ihren neuen Kollegen
  • Gesundheitsvorsorge: verschiedene Angebote zur Gesundheitsförderung (BGM), abwechslungsreiches Speiseangebot zu vergünstigten Konditionen in unserer Cafeteria
  • Mitarbeitervorteile: Corporate Benefits für verschiedene Produkte und Dienstleistungen von bekannten Anbietern zu Sonderkonditionen
  • Wohnmöglichkeiten: Personalwohnheim an den Standorten Kemperhof, Ev. Stift St. Martin, St. Elisabeth und Paulinenstift

Ihr fachlicher Ansprechpartner:
Für Rückfragen steht Ihnen unsere Kaufmännische Direktorin, Frau Alexandra Kiauk, unter der Telefonnummer 0261 137-7917 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen:
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine berufliche Zukunft im GK-Mittelrhein interessieren. Nutzen Sie, zur Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, den für Sie schnellsten Weg über unsere E-Mail Adresse, unser Bewerbungsformular oder per Post an:

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Dienstleistungscenter Personal & Soziales
Referenznummer ST321
Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz
E-Mail: bewerbung [at] gk.de
Telefon: 0261 499-2002

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind bei grundsätzlicher Eignung willkommen. Gerne können Sie auch in Ihrer Bewerbung darauf hinweisen.