Willkommen bei der
Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
20.01.2015Kinder und Jugendliche zwischen Unterricht und Therapie – wie kann die Kooperation zwischen System Schule und Psychotherapeuten gestaltet werden?
Gemeinsamer Workshop der Schulpsychologischen Beratungsstelle Backnang und der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg am 10.12.2014 in Winnenden

Der Anfang Dezember letzten Jahres erstmals durchgeführte, von der Schulpsychologischen Beratungsstelle Backnang und der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg gemeinsam organisierte Workshop zu Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schule und Psychotherapeuten war aus Sicht der Veranstalter ein voller Erfolg.

15.01.2015EMDR bei Posttraumatischen Belastungsstörungen anerkannt
Maßnahmen der Qualitätssicherung der EMDR-Behandlung beschlossen

(BPtK) EMDR ist seit dem 3. Januar 2015 als Psychotherapiemethode in der gesetzlichen Krankenversicherung anerkannt. Sie darf damit ausdrücklich innerhalb eines Richtlinienverfahrens bei Erwachsenen zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen eingesetzt werden. Die Methode nutzt die gezielte Aktivierung von Erinnerungen an traumatische Erlebnisse bei gleichzeitigen starken Augenbewegungen, damit ein Patient belastende Erlebnisse verarbeiten kann (EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing).

12.01.2015Patientenrechte in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung
Landtag setzt EU-Richtlinie um

Im November hat der Landtag von Baden-Württemberg das Baden-Württembergische Patientenmobilitätsgesetz (BWPatMobG) beschlossen. Das Gesetz setzt die EU-Richtlinie 2011/24/EU über die Ausübung der Patientenrechte in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung um. Im April 2011 war die EU-Richtlinie in Kraft getreten. Die Mitgliedsstaaten müssen die Richtlinie umsetzen.

19.12.2014Psychotherapie für Menschen mit geistiger Behinderung
Fortsetzung der regionalen Fortbildungen der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg im November/Dezember 2014

Die regionalen Veranstaltungen im November/Dezember 2014 zur Psychotherapie für Menschen mit geistiger Behinderung fanden auch in diesem Jahr wieder reges Interesse. Insgesamt hatten über 80 Interessierte an den Veranstaltungen teilgenommen. Besonderes Interesse fanden auch die verteilten Arbeitsunterlagen in Form einer Broschüre, „Handreichung“ genannt, die Sie bei Interesse hier runterladen können.

17.12.2014Einführung einer psychotherapeutischen Sprechstunde notwendig
BPtK zum GKV-Versorgungsstärkungsgesetz

(BPtK) Psychische Erkrankungen werden bisher noch zu selten und häufig nicht rechtzeitig erkannt. Nur jeder fünfte psychisch kranke Mensch erhält überhaupt eine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung. Die Bundespsychotherapeutenkammer fordert deshalb, im GKV-Versorgungsstärkungsgesetz eine psychotherapeutische Sprechstunde einzuführen.

17.12.2014Risiken für psychische Gesundheit rechtzeitig verringern
BPtK kritisiert Entwurf des Präventionsgesetzes

(BPtK) Die Bundespsychotherapeutenkammer fordert, psychische Erkrankungen im Präventionsgesetz ausdrücklich zu verankern. Der Wandel des Krankheitsspektrums und der Arbeitswelt erfordern, der Früherkennung und Vorbeugung von psychischen Erkrankungen einen besonderen Stellenwert einzuräumen.

Ältere Nachrichten im Archiv.
 
nach oben  diese Seite drucken
© LPK-BW   http://www.lpk-bw.de
Suche in lpk.de / im www
Geschäftsstelle
LPK-BW – Körperschaft des öffentlichen Rechts
Jägerstr. 40
70174 Stuttgart
Tel: 0711-674470-0
Fax: 0711-674470-15

Anfahrt (Multimap)
Vertreterversammlung
tagt am:
21.03.2015
27.11.-28.11.2015
Psychotherapeutentag
Baden-Württemberg:
27.06.2015
LPK-Newsletter
Wenn Sie den Newsletter der LPK regelmäßig per e-mail beziehen möchten, bitte auf das Bild klicken
Rückmeldungen
an die Kammer. Fragen? Kritik? Lob? Vorschläge? Was können wir besser machen?
Schreiben Sie uns:
Rechtsfragen:
Fortbildung:
BPtK
26. Deutscher Psychotherapeutentag, 25.04.2015 in Berlin
27. Deutscher Psychotherapeutentag, 14.11.2015 in Stuttgart
Eintrag Suchdienst
Als Mitglied der LPK-BW können Sie sich hier in den Psychotherapeuten- Suchdienst der Website eintragen lassen.
lpktop4.jpg