Anzeigen

Praxisgemeinschaften

05.05.2022

Liebe Kolleg*innen,

in meiner Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in 69234 Dielheim ist ein Therapiezimmer zur Untermiete frei. Hierbei handelt es sich um einen ca. 16qm großen Raum zur alleinigen Nutzung sowie der Mitnutzung der gemeinschaftlichen Praxisräume. Diese gemeinschaftlichen Räumlichkeiten umfassen einen großen Gruppentherapieraum, Wartezimmer, Aufenthaltsraum mit Kochgelegenheit, Abstellraum, Sanitärräume sowie Parkplätze. Die monatliche Miete beträgt 550€ inklusive Reinigung und Nebenkostenabschlag.

Bei Interesse oder Fragen können Sie sich gerne per Mail an mich wenden:  mail [at] praxisgesundgluecklich.com

Stefanie Feurer

20.04.2022

Zentral gelegener, heller Therapieraum (12 qm2) in psychotherapeutischer Praxisgemeinschaft in Karlsruhe zu vermieten an psychotherapeutisch/psychologisch tätigen Kollegen/Kollegin.

Die Praxis befindet sich in der süd-westl. Innenstadt im 2. OG., in direkter Nähe zur Hst "Karlstor". Mitnutzung von Wartezimmer und Kaffeküche. Die Monatsmiete beträgt 300€ inkl. Nebenkosten und Strom.

Bei Interesse freue ich mich über Ihre persönliche Mitteilung an mail [at] praxis-hassler.de oder telefonisch (0721-15649028).

15.02.2022

Raum in Psychotherapeutischer Praxis mit Kassenzulassung in Pfinztal-Berghausen ab sofort zu vermieten

  • Heller Therapieraum, Ca. 25m2, Ausrichtung zum Innenhof, Erdgeschoss
  • Parkplatz, Warte- und Küchenbereich sowie WC vorhanden
  • Zuweisung von Privatpatienten
  • Unmittelbar am Bhf Berghausen gelegen (Anschluss an die Stadtbahnlinie S5/S51)
  • Ca. 5km Entfernung nach KA-Durlach, ca. 1km Entfernung nach KA-Grötzingen

psychotherapie [at] maria-elze.de

22.01.2022

Zur Errichtung eines Schmerzzentrums in einem sehr modernen Ärztehauses in Waiblingen suchen wir ab Fj 2023 eine(n) Pschotherapeutin(/-en), möglichst mit bereits vorhandenem Kassensitz. Sollte noch kein Kassensitz vorliegen, können wir vielleicht gemeinsam die KVBAWUE zur einer solchen Sonderzulassung motivieren?!

Als Kooperationsform planen wir zunächst eine „med. Kooperationsgemeinschaft“, in welcher jeder Therapeut "sein eigener Herr und seine eigene Frau“ sein darf, dennoch aber die Infrastruktur-Kosten aufgeteilt werden. Aktuell sind wir ein Physiotherapeut und ein Schmerztherapeut, sodass also drei Parteien dieses Schmerzzentrum bilden würden. Selbstverständlich dürften Sie auch NICHT-Schmerzpatienten ganz nach Ihrem Ermessen behandeln.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, dürfen Sie mich gerne jederzeit unter 0176 646 049 72 anrufen, ganz unverbindlich, zwanglos und gerne auch sonntags.