Anzeigen

Neue Anzeige einreichen

Praxissuche

25.08.2017

Psychologische Psychotherapeutin, 57 J, tfp.PT (in eigener Praxis seit 2000 zugelassen,) sucht Praxis in Baden-Würtemberg (Konstanz,  Bodenseekreis, Freiburg, Breisgau, etc.) . Bewerbungsunterlagen werden nach Kontaktaufnahme zugesendet : mag.karen.magdalena.schmitz [at] gmail.com 

Praxisangebote

19.09.2017

Hälftiger Versorgungsauftrag abzugeben im Landkreis Waldshut. Kassenzulassungen vorhanden für TP und VT (Erwachsene) sowie für VT-Zusatzqualifikation (Kinder und Jugendliche).

16.09.2017

Einzelpraxis mit hälftigem Versorgungsauftrag ab Frühjahr/Sommer 2018 in Ludwigsburg abzugeben.

11.09.2017

Für meine verhaltenstherapeutische Einzelpraxis mit vollem Versorgungsauftrag in 79183 Waldkirch (bei Freiburg i. Br., Landkreis Emmendingen) suche ich ab Februar 2018 eine Vertretung für ein Jahr Elternzeit. Eine spätere Weiterführung der Tätigkeit ist denkbar. 

Bei Interesse oder Rückfragen kontaktieren Sie ich bitte unter:
Dipl.-Psych. Ilka Göbel
Lange Straße 36
79183 Waldkirch
07681 4949749
goebel [at] psychotherapie-waldkirch.de
 

02.07.2017

Ganzer KV-Sitz (PP, VT-Erw.) in Karlsruhe-Stadt an Nachfolger voraussichtlich zum 1.1.2018 zu veräußern.

Kontakt: 0721-38 84 64

18.06.2017

Die Räume bieten Ihnen den perfekten Start in die Selbständigkeit ohne Eigeninvestitionen. Ein gemeinnütziger Verein freut sich über die Kooperation. Weitere Details erfahren Sie gerne von uns persönlich.

  • auf 2 Jahre befristet
  • Größe: 85 m2
  • Räume: 3 + Toilette
  • Ausstattung: voll ausgestattet 1 Eingangsbereich mit Schreibtisch, 1 Büro mit Schreibtisch + Couch, 1 Praxisraum mit der Möglichkeit zur Bestuhlung für Gruppensitzungen
  • Parkplätze: öffentlich vorhanden
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Telefon und Internet vorhanden
  • Nicht barrierefrei

KONTAKT: IGA Telefon: 0043 662 274030; E-Mail: office [at] europe-iga.eu

09.06.2017

Liebe Frau Kollegin, lieber Herr Kollege,

mein ganzer Praxissitz in Rottweil wird von der KV Anfang Juli 2017 zur Abgabe ausgeschrieben. 
Die Abgabe bzw. die Übernahme ist frühestens für Oktober 2017 geplant. 
Kaufinteressenten können sich bei mir unter jakobiu [at] yahoo.de oder 0741-26950390 melden.
Es besteht eine Praxisgemeinschaft, im Rahmen derer zwei eigene Therapiezimmer zur Verfügung stehen.
Die Lage ist zentral in Rottweil. 
PROFIL:

  • Verhaltenstherapie
  • Erwachsene
  • Kinder und Jugendliche
  • Gruppen
  • EDMR
29.05.2017

Wir suchen für unsere Gemeinschaftspraxis ab September 2017 oder nach Absprache zu einem späteren Zeitpunkt eine/n Sicherstellungsassistentin/en im Rahmen meiner Elternzeit. Gesucht wird ein/eine Kollegin/e, der/ die sich vorstellen kann für mindestens drei Jahre zu arbeiten. Eine längere Beschäftigung, auch über die Elternzeit hinaus, ist möglich und sehr erwünscht.

Es sollen mindesten 15 Patienten pro Woche behandelt werden, gerne auch mehr. Die Stelle umfasst die selbstständige Durchführung aller psychotherapeutischen Tätigkeiten im Rahmen der ambulanten Versorgung innerhalb von Selektivverträgen, der KV-Abrechnung und bei Privatpatienten. Sie können Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten und sich ganz auf die therapeutische Arbeit konzentrieren. Praxisorganisatorische Arbeiten fallen wenig an, da eine Mitarbeiterin für die Praxisverwaltung vorhanden ist.

Wir sind eine Gemeinschaftspraxis mit einer Altersverteilung von Senior zu Junior, von Vater und Tochter und suchen eine Kollegin/ einen Kollegen, die/der in die Praxis mit einsteigen will, wenn der Senior in den Ruhestand geht und weniger arbeiten wird (ab 2018).

Wir bieten eine überdurchschnittliche Honorierung und sichern auf Wunsch Ihre optimale Vorbereitung auf Ihren späteren Einsteig in die Praxis oder in die eigene Praxisführung.

Voraussetzungen sind Approbation, Fachkunde in Verhaltenstherapie und Arztregistereintrag.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per Mail.

Bei Interesse oder Rückfragen kontaktieren Sie mich gerne unter:
Kontakt:
Dr. Dipl.-Psych. Steffi Remppis-Rothenberger
Praxis Dr. Bernd Rothenberger & Dr. Steffi Remppis-Rothenberger
Spitalwaldweg 2
73733 Esslingen
Tel. 0711 9325900
Fax. 0711 9325901
E-Mail: steffi [at] remppis-rothenberger.de

28.04.2017

Zum 1.1.2018 suche ich eine/n Nachfolger/in für meine kinder- und jugendpsychotherapeutische Praxis in Mannheim-Wohlgelegen (halber Versorgungsauftrag). Eintritt in die Praxisgemeinschaft und Übernahme des Therapieraums ist gewünscht, aber keine Voraussetzung.
Interessierte KollegInnen mit vorzugsweise tiefenpsychologischer oder analytischer Fachkunde können sich gerne mit mir in Verbindung setzten.

mail [at] psychotherapiebrauer.de

Stellenangebote

24.08.2017

Die Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Berufsorganisation  für ca.  6.000 Mitglieder, den Psychologischen Psychotherapeutinnen und - Psychotherapeuten sowie den Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und- psychotherapeuten in Baden-Württemberg. Neben der Erfüllung der ihr zugewiesenen hoheitlichen Aufgaben versteht sie sich als moderne und dienstleistungsorientierte Berufsvertretung.

Für die Rechtsabteilung der Kammergeschäftsstelle suchen wir zum baldigen Eintritt eine/n

Volljurist/in als juristische/n Mitarbeiter/in
in Teilzeit (24h/Woche)

im Angestelltenverhältnis. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit einer unbefristeten Weiterbeschäftigung. Eine Ausweitung des Stellenumfangs ist mittelfristig nicht beabsichtigt.

Zu Ihren anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Mitgliederberatung in berufs- und sozialrechtlichen Fragen,
  • Bearbeiten von Beschwerden, Mitarbeit in der Geschäftsstelle der Berufsgerichte,
  • Erarbeitung von Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren und im Rahmen der Amtshilfe,
  • Erstellen von Satzungen und Ordnungen, Korrespondenz mit der Rechtsaufsicht,
  • Protokollführung und Überwachung von Abläufen und Regularien bei Sitzungen,
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Überwachung der Zwangsvollstreckungen,
  • Unterstützung der Geschäftsführung in kammerrechtlichen Fragen,
  • Terminwahrnehmung/Vertretung vor Gerichten und Behörden.

Wir erwarten eine kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die zuverlässig ist und die Bereitschaft mitbringt, sich selbständig in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten. Wir setzen mindestens befriedigende Examina in beiden juristischen Staatsprüfungen, gute Kenntnisse im Öffentlichen Recht, im Straf- und Strafprozessrecht sowie den sicheren Umgang mit MS-Office voraus. Außerdem erwarten wir fundierte Kenntnisse im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V) sowie im übrigen Medizinrecht und mehrjährige Berufserfahrung in einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts oder in einem vergleichbaren Arbeitsfeld.

Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz in zentral gelegenen Räumlichkeiten der Stuttgarter City mit leistungsgerechter Bezahlung in einem kleinen Team. Es wird Gelegenheit zur Fortbildung gegeben.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise elektronisch, mit Angabe ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittstermin an uns. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2017.

E-Mail: c.dietrich [at] lpk-bw.de

Anschrift: Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg, Jägerstr. 40, 70174 Stuttgart.

17.09.2017

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH sucht für seine Fachstelle Sucht in Mosbach zum 01.01.2018 oder später eine/n

Psychologische/n Psychotherapeuten/in oder
Diplom-Psychologen/in (50 %)

möglichst mit Zusatzqualifikation in Sucht- und Sozialtherapie
(Kennziffer 850)

Aufgabengebiete sind die Beratung von suchtkranken Menschen und die Mitarbeit in der ambulanten Rehabilitation Abhängigkeitskranker.

Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und Supervision. Arbeitsrechtliche Grundlage ist der TVöD. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Qualifikation mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann wollen wir Sie kennen lernen.

Rufen Sie uns an! (Herrn Karl Pfeil 06261-643860) oder senden Sie gleich Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer an

Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH
Renchtalstraße 14
77871 Renchen
Telefon 07843 949-141
E-Mail: info [at] bw-lv.de
Internet: www.bw-lv.de

17.09.2017

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) sucht für seine Fachstelle Sucht in Waldshut ab 01.01.2018 eine/n

Diplom-Psychologen-/in (50%)

mit Zusatz psychologischer Psychotherapeut
oder Zusatzqualifikation in Sucht- und Sozialtherapie
(Kennziffer 849)

Ihr Arbeitsbereich umfasst die Beratung und Behandlung von suchtkranken- und gefährdeten Menschen in der Fachstelle Sucht Waldshut.

Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie Fortbildung und Supervision. Arbeitsrechtliche Grundlage ist der TVöD. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Qualifikation mit Vorrang berücksichtigt.

Interessiert? Dann wollen wir Sie kennenlernen. Rufen Sie uns an (Frau Klotz-Birk Tel. 07751 89668-0) oder senden Sie gleich Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer an

Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH
Renchtalstraße 14
77871 Renchen
Telefon 07843 949-141
E-Mail: info [at] bw-lv.de
Internet: www.bw-lv.de

17.09.2017

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Sie möchten gerne als Psychologischer Psychotherapeut (VT, w/m) in einer gut ausgestatteten Praxis eigenverantwortlich Therapien durchführen und gleichzeitig andere Therapieformen kennenlernen? Dann sind Sie bei mir richtig! Neben meiner Tätigkeit als Psychotherapeutin (VT), biete ich auch neuropsychologische Diagnostik und Therapien sowie multikulturelle Therapien (türkischsprachig) an. Meine Praxis in 76646 Bruchsal liegt in unmittelbarer Nähe des bekannten Barockschlosses und ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus, S-Bahn) sehr gut erreichbar.

Möglich sind eine Teil- als auch eine Vollzeitbeschäftigung, bei flexibler Zeiteinteilung und Urlaubsplanung. Der Vertragsbeginn ist flexibel und erfolgt nach Zustimmung der KV. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung oder Festanstellung ist jedoch möglich. Das Spektrum der durchzuführenden verhaltenstherapeutischen Therapien umfasst erfahrungsgemäß alle gängigen Störungsbilder des Erwachsenenalters im ambulanten Setting.

Geboten werden eine tarifübliche Bezahlung inkl. aller üblichen Sozialleistungen sowie eine finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen. Außerdem besteht die Möglichkeit, an einer durch die Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg akkreditierten, kollegialen Intervision teilzunehmen.

Erforderliche Qualifikationen sind zum einen Approbation und Fachkundenachweis in VT (Erwachsene) sowie ein Eintrag im Arztregister. Zum anderen eine selbständige, strukturierte und klientenorientierte Arbeitsweise, Kreativität und Ideenreichtum.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ab sofort an:
Praxis für Psychotherapie & Neuropsychologie
Filiz Hirt
Styrumstr. 20b
76646 Bruchsal

oder gerne auch per E-Mail: praxishirt [at] t-online.de

17.09.2017

Für meine tiefenpsychologisch geführte Praxis in Karlsruhe suche ich ab dem 1.11.17 (oder später) eine Sicherstellungsassistenz für die Dauer von ca. 1 Jahr. Aufgrund der inhaltlichen Ausrichtung/Spezialisierung der Praxis soll eine PsychotherapeutIN eingestellt werden in einem Umfang von 10 bis 15 Wochenstunden. Die  Arbeitszeiten sind festgelegt auf montags und mittwochs sowie auf den Donnerstag Nachmittag. Die Vergütung erfolgt angelehnt an TV-L E 14. Die Praxisräumlichkeiten sind zentral gelegen (westliche Innenstadt), gut eingerichtet und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Die Voraussetzungen:

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Arztregistereintrag
  • Fachkunde TP
  • Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung, Engagement, Freude am selbständigen Arbeiten,
  • Anpassungsfähigkeit an praxisinterne Besonderheiten (z.B. gemeinschaftliche Raumnutzung)

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik
  • Durchführung von einzeltherapeutischen Sitzungen
  • Praxis- und Terminmanagement (Sprechstunde; auch telefonische Sprechzeit)
  • Dokumentation von Psychotherapiesitzungen

Ich freue mich über Ihre schriftliche Bewerbung!

Dipl. Psych. Andrea Sabir
Rhode-Island-Allee 94
76149 Karlsruhe
Tel. 0163 - 46 78 654

17.09.2017

refugio stuttgart e.v. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n approbierte/n oder in fortgeschrittener Ausbildung befindliche/n ärztliche/n oder psychologische/n Psychotherapeut/in (80-100%, zunächst befristet bis 31.12.2018) für Beratung und Psychotherapie traumatisierter Flüchtlinge.

refugio stuttgart e.v. ist ein psychosoziales Zentrum, das Menschen mit Fluchthintergrund psychosoziale und psychotherapeutische Hilfestellung anbietet. Auf Bundes- und Landesebene besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen psychosozialen Zentren.

Sie sind Teil des Teams der Stuttgarter Hauptstelle, unterstützen aber vorrangig den Auf- und Ausbau unseres psychotherapeutischen Angebots in Heilbronn.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Beratung, Krisenintervention, Diagnostik, Therapieplanung und Psychotherapie
  • Überweisung zu externen beratenden, therapeutischen und medizinischen Diensten
  • Erstellen von fachlichen Stellungnahmen
  • Kooperation und Mitarbeit in therapeutischen Netzwerken und Gremien
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung

Wir erwarten:

  • Approbation oder fortgeschrittene Ausbildung als ärztliche/r oder psychologische/r Psychotherapeut/in
  • Interkulturelle Kompetenz, Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Dolmetschern/innen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Arbeit vor Ort in Heilbronn

Sehr erwünscht ist zudem eine Weiterbildung in traumatherapeutischen Verfahren und/oder Erfahrung in der Behandlung von Traumafolgestörungen.

Wir bieten:

  • selbstständiges Arbeiten in einem engagierten Team aus PsychotherapeutInnen und SozialarbeiterInnen, mit einem integrativen Behandlungsverständnis
  • regelmäßige Intervision und Supervision
  • Möglichkeit sich konzeptionell in ein innovatives Arbeitsfeld einzubringen
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund

Bewerbungsschluss ist der 17. September 2017

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an:

refugio stuttgart. e.v.
Frau Ute Hausmann
Weißenburgstr.13
70180 Stuttgart
Tel: 0711-6453122
u.hausmann [at] refugio-stuttgart.de

17.09.2017

Für meine voll ausgelastete Praxis in Stuttgart Stadtmitte (zentral gelegen mit Nähe zum Hbf) suche ich eine engagierte Kollegin / einen engagierten Kollegen, der/ die psychotherapeutische Sitzungen (Anzahl verhandelbar) übernimmt.

Sie verfügen über:

  • Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/-in für Verhaltenstherapie mit Erwachsenen
  • einen Eintrag ins Arztregister
  • Interesse an eigenverantwortlicher Durchführung ambulanter Psychotherapien von Erwachsenen (Einzel- und/oder Gruppensetting)
  • Fähigkeit zur freien Zeiteinteilung und Organisation der Arbeitsabläufe
  • Interesse und Freude an einer langfristigen Arbeit in unserem Team


Es erwartet Sie:

  • Eine helle und moderne Praxis in Toplage von Stuttgart Stadtmitte
  • kollegialer Austausch in der freundlichen und lockeren Teamatmosphäre und eine Grundhaltung, die auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit abzielt
  • überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten (Festanstellung) mit zusätzlichen leistungsorientierten Bonuszahlungen
  • Zuschüsse zu Fortbildungen
  • Zuschuss für eine Mitgliedschaft im noblen Fitness-Wellness-Studio ELEMENTS
  • Wöchentlich frischer Obstkorb
  • Regelmäßige Intervision
  • vollausgestatteter Arbeitsplatz mit Computer, Internet etc.
  • Akquise-Service: keine eigene Akquise von Patienten notwendig, da direkte Übergabe von meiner Warteliste

Für weitere Informationen meine Praxis betreffend beantworte ich auch gerne Fragen per Mail. Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder Mail an:

Dr. Dipl.-Psych. Sarah Neef
Paulinenstraße 10
70178 Stuttgart
E-Mail: praxis-neef [at] gmx.de

17.09.2017

Für meine tiefenpsychologisch geführte Praxis in Karlsruhe suche ich ab dem 1.11.17 (oder später) eine Sicherstellungsassistenz für die Dauer von ca. 1 Jahr. Aufgrund der inhaltlichen Ausrichtung/Spezialisierung der Praxis soll eine PsychotherapeutIN eingestellt werden in einem Umfang von 10 bis 15 Wochenstunden. Die Arbeitszeiten sind festgelegt auf montags und mittwochs sowie auf den Donnerstag Nachmittag. Die Vergütung erfolgt angelehnt an TV-L E 14. Die Praxisräumlichkeiten sind zentral gelegen (westliche Innenstadt), gut eingerichtet und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Die Voraussetzungen:

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Arztregistereintrag
  • Fachkunde TP
  • Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung, Engagement, Freude am selbständigen Arbeiten, Anpassungsfähigkeit an praxisinterne Besonderheiten (z.B. gemeinschaftliche Raumnutzung)

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik
  • Durchführung von einzeltherapeutischen Sitzungen
  • Praxis- und Terminmanagement (Sprechstunde; auch telefonische Sprechzeit)
  • Dokumentation von Psychotherapiesitzungen

Ich freue mich über Ihre schriftliche Bewerbung!

Dipl. Psych. Andrea Sabir
Rhode-Island-Allee 94
76149 Karlsruhe
Tel. 0163 - 46 78 654

24.07.2017

Der Caritasverband für Stuttgart e.V. ist der Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche in Stuttgart. Innerhalb des Bereiches Sucht- und Sozialpsychiatrische Hilfen bietet die Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke, -gefährdete und Angehörige ein breites Spektrum an Hilfen.

Wir suchen zum 01.05.2018 für unser Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke, -gefährdete und Angehörige einen

 

Diplom-/Master-Psychologen (m/w)

Stellenumfang 100 %

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Vermittlung und Behandlung im Einzel- und Gruppensetting
  • Diagnostik und Dokumentation
  • Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppentherapie
  • Erstellung der Jahresstatistik und Ansprechpartner/in bei Fragen/ Aufgaben zu Dokumentation und Evaluation
  • Weiterentwicklung der ambulanten Therapie und anderer Konzepte
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit dem komplementären Hilfesystem

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und sinnstiftende Tätigkeit in einem großen Sozialunternehmen
  • Umfangreiche Angebote und Vergünstigungen im Bereich Gesundheitsförderung, Sport und Kultur
  • Tarifliche Vergütung nach AVR mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Ein qualifiziertes, aufgeschlossenes und kooperatives Team

Sie bringen mit:

  • Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in oder Abschluss einer psychotherapeutischen Weiterbildung (VDR)
  • Diagnostische und suchttherapeutische Kenntnisse/ Erfahrungen mit Interesse an zieloffener Suchtarbeit
  • Offene und zugewandte Persönlichkeit, die in der Lage ist, verlässliche Beziehungen aufzubauen und zu gestalten
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und Interesse an der Bearbeitung statistischer Fragestellungen
  • Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Leitung und Moderation von (therapeutischen) Gruppen

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir bieten grundsätzlich Stellen in Teilzeit an.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail (max. 3 MB) bis 30.09.2017 an Frau Sabine Pohlner. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Pohlner gerne telefonisch unter 0711 24892915 zur Verfügung.

21.07.2017

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Psychologischen Psychotherapeuten (m/w) für unseren Stützpunkt in Koblenz

 
Erwünschtes Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder Medizin
  • fortgeschriene bzw. abgeschlossene Ausbildung zum ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten
  • Idealerweise Erfahrungen auf dem Gebiet der Forensik und der Straftäterbehandlung  

 
Ihre Aufgabenbereiche

  • Ambulante Psychotherapie vor allem bei abgeurteilten Straftätern
  • Mitarbeit im Präventionsprojekt „Keine Gewalt– und Sexualstraftat begehen“
  • Durchführung von Einzel- und Gruppenpsychotherapie in enger Abstimmung mit dem gesamten Therapeutenteam
  • Verwaltungsmäßige Aufarbeitung des o.g. Aufgabengebiets.

 
Wir legen Wert auf  

  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kollegialität und respektvolle Zusammenarbeit
  • Hohe therapeutische Kompetenz
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Mitgestaltung wachsender Strukturen innerhalb der Organisationon
  • Regionale Reisebereitschaft.  

 
Wir bieten Ihnen

  • Ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung,
  • Eine sehr gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre mit flexibler Arbeitszeitgestaltung sowie regelmäßigen internen Fortbildungen und Supervisionen
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD sowie die Möglichkeit einer überobligatorischen Bezahlung durch die Erstellung von prognostischen Begutachtungen.  

 
Interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermin an die
Forensische Ambulanz Baden (FAB)  Frau Dipl. Psych. (PP) Michaela Stiegler, Therapeutische Leitung,  Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe
E-Mail: michaela.Stiegler [at] fab-ka.de, Tel.: (0721) 470 43 937  
 

ÜBER UNS

Im Jahr 2015 wurde in Koblenz  die von der BehandlungsinitiativeOpferschutz (BIOSBW) e.V. getragene Psychotherapeutische Ambulanz Koblenz (PAKo) gegründet.  
 
Seither führen dort unsere Therapeutinnen und Therapeuten im Auftrag des Justizministeriums in Rheinland-Pfalz aufgrund gerichtlicher Therapieweisungen im Rahmen der Führungsaufsicht oder der Bewährung  rückfallreduzierende psychotherapeutische Behandlungsmaßnahmen bei abgeurteilten Straftätern durch.
 
Im Rahmen des Präventionsprogramms „Keine Gewalt- und Sexualstraftat begehen“ wollen wir zudem dort auch Hilfe für Personen anbieten, welche erst befürchten, eine Gewalt- oder Sexualstraftat zu begehen oder gegen die bereits bei Gerichten und Staatsanwaltschaften ein Ermittlungsverfahren anhängig ist.
 
Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.bios-bw.de. 

21.07.2017

Erwünschtes Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder Medizin, vorzugsweise mit abgeschlossener oder kürzlich anstehender Approbation
  • Idealerweise Erfahrungen auf dem Gebiet der Forensik und der Straftäterbehandlung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der EDV und des Verwaltungsmanagements werden vorausgesetzt.

Ihre Aufgabenbereiche

  • Mitleitung des FAB-Teams vor allem bei der Behandlung von abgeurteilten Straftätern 
  • Ambulante Psychotherapie vor allem bei abgeurteilten Straftätern 
  • Mitarbeit im Präventionsprojekt „Keine Gewalt– und Sexualstraftat begehen“
  • Durchführung von Einzel- und Gruppenpsychotherapie in enger Abstimmung mit dem gesamten Therapeutenteam
  • Verwaltungsmäßige Aufarbeitung des o.g. Aufgabengebiets.

Wir legen Wert auf

  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kollegialität und respektvolle Zusammenarbeit
  • Hohe therapeutische Kompetenz
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Mitgestaltung wachsender Strukturen innerhalb der Organisation
  • Regionale Reisebereitschaft.

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung,
  • Eine sehr gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre mit flexibler Arbeitszeitgestaltung sowie regelmäßigen internen Fortbildungen und Supervisionen
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD sowie die Möglichkeit einer überobligatorischen Bezahlung durch die Erstellung von prognostischen Begutachtungen.

 

Interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermin an die

Forensische Ambulanz Baden (FAB)
Frau Dipl. Psych. (PP) Michaela Stiegler, Therapeutische Leitung,
Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe
E-Mail: michaela.Stiegler [at] fab-ka.de, Tel.: (0721) 470 43 937

 

Über die Forensische Ambulanz Baden (FAB)

Im Jahr 2008 wurde in Karlsruhe die von der Behandlungsinitiative-Opferschutz (BIOS-BW) e.V. getragene Forensische Ambulanz Baden (FAB) eröffnet.

Seither führen unsere Therapeuten und Ärzte rückfallreduzierende psychotherapeutische Behandlungsmaßnahmen vor allem bei abgeurteilten Straftätern durch.

Im Rahmen des Präventionsprogramms „Keine Gewalt- und Sexualstraftat begehen“ bieten wir auch Hilfe für Personen an, welche befürchten, eine Gewalt- oder Sexualstraftat zu begehen.

Des Weiteren unterhalten wir mit Unterstützung der Stadt und des Landkreises Karlsruhe die Opfer-und Traumaambulanz Karlsruhe/Baden (OTA) .

Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.bios-bw.de.

04.07.2017

Rommel-Klinik GmbH, Bätznerstraße 96-98, 75323 Bad Wildbad

Zur Verstärkung unseres psychologischen Teams suchen wir ab sofort (der Beschäftigungsbeginn kann ggf. individuell vereinbart werden)

eine/n Psychologische/n Psychotherapeut/in

Es bestehen sowohl die Möglichkeiten einer Vollzeit- als auch einer Teilzeitbeschäftigung (mit der Option einer zukünftigen Erhöhung des Wochenstundenumfangs)

Patientenklientel: Im Rahmen eines multimodalen Therapieansatzes behandeln Sie als Psychotherapeut/in  insbesondere chronische Schmerzpatienten mit somatoformen, affektiven, Angst-, Traumafolge- und Anpassungsstörungen sowie psychosomatischen Beschwerdebildern (z.B. phobischer Schwindel).

Aufgabenbereiche: U.a. die Durchführung und Dokumentation von strukturierter Diagnostik und kurzzeitpsychotherapeutischen Interventionen sowie psychologischen Beratungsgesprächen und Kriseninterventionen, zudem die Leitung einer regelmäßig zweimal wöchentlich stattfindenden psychoedukativen Schmerzgruppe. Es besteht die Möglichkeit der Durchführung von Biofeedbackbehandlungen bei Patienten mit chronischen Schmerzen bzw. stressassoziierten Syndromen mit starker vegetativer Beteiligung (u.a. Erstellung von Stressprofilen, elektromyographische Ableitungen, respiratorisches Biofeedback etc.).

Fachliche Voraussetzungen: Sie verfügen über einen erfolgreichen Abschluss im Studium der Psychologie, sind approbierter Psychologische/r Psychotherapeut/in VT (bzw. befinden sich in möglichst fortgeschrittener Verhaltenstherapieausbildung) und haben Erfahrung in der Arbeit im stationären Setting. Idealer Weise haben Sie Berufserfahrung in kognitiv-verhaltenstherapeutischer Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten.

Persönliche Anforderungen: Sie verfolgen einen ressourcenorientierten, Selbstwirksamkeit fördernden Therapieansatz (VT) und sind, bei einem hohem Maß an Eigenverantwortung, in der Lage zu empathisch-wertschätzender Patientenarbeit. Bei kontinuierlicher interdisziplinärer Kommunikation wird sehr viel Wert gelegt auf gute Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, zuverlässige Arbeitsweise.

Wir bieten: Eine psychologisch-psychotherapeutische Tätigkeit auf einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet, ein freundliches, aufgeschlossenes multidisziplinäres Team mit flachen Hierarchien, eine leistungsgerechte Vergütung, die Unterstützung regelmäßiger Fortbildungen sowie Flexibilität in der Vereinbarung konkreter Arbeitszeiten.

Bad Wildbad ist mit 12.000 Einwohnern eine aufstrebende Mittelstadt mit hohem Freizeitwert und liegt verkehrsgünstig angebunden (S-Bahn nach Pforzheim, Mühlacker und Karlsruhe) am nördlichen Rand des Schwarzwaldes. Alle Schulen sind vor Ort.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an:

Rommel-Klinik GmbH
Bätznerstr. 96-98
75323 Bad Wildbad

Ansprechpartner:

Dipl.-Psych. Juliane Fütterer, Psychologische Psychotherapeutin (VT)
Biofeedbacktherapeutin DGBfb, Leitende Psychologin

02.07.2017

Ab dem 01.09.2017 oder später suche ich eine/n Mitarbeiterin/in als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung für ca. 20-30 Therapiestunden (reale Arbeitszeit ca. 25-37 Stunden) wöchentlich. Diese Stelle ist befristet bis Oktober 18 bzw. April 19. Es besteht eine Option auf Weiteranstellung bzw. spätere Übernahme eines halben Kassensitzes.

Ich biete ein angenehmes Arbeitsklima mit einem hohen Maß an Selbstbestimmung  und kollegialer Unterstützung.

Die Vergütung erfolgt als Festgehalt mit Umsatzbeteiligung.

Voraussetzung für die Mitarbeit sind Approbation als KJP oder PP mit KJP-Weiterbildung und VT-Fachkundenachweis.

 

28.06.2017

Zur Mitarbeit in meiner Psychotherapiepraxis für Kinder und Jugendliche (VT) in Mannheim suche ich ab 01.09.2017 oder später für 20-30 Wochenstunden eine/einen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten oder- psychotherapeutin. Eine langjährige Zusammenarbeit ist gewünscht. Die Stelle ist auch für Berufsanfänger durch kollegiale Beratung und die Teilnahme an der internen Intervisionsgruppe gut geeignet.

Voraussetzung:

Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut.

Fachkunde in Verhaltenstherapie

Die Psychotherapiepraxis befindet sich in Praxisgemeinschaft mit einer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Eine ergänzende Teilzeitanstellung im Rahmen der Sozialpsychiatrischen Praxis ist möglich.

Bewerbungen bitte an:

Psychotherapiepraxis
Michaela Willhauck-Fojkar
D 7, 6-7
68159 Mannheim

E-Mail: willhauck-fojkar [at] quadratur-mannheim.de

20.06.2017

Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention drobs Lüneburg sucht zum nächstmöglichen Termin einen psychologischen Psychotherapeuten (m/w) mit Approbation und / oder abgeschlossener Zusatzqualifikation als Suchttherapeut (VDR anerkannt)

Zu besetzen ist eine unbefristete Stelle mit einem Stellenumfang von mind. 19,25 und max.  25 Stunden. Arbeitsschwerpunkt ist die Behandlung  von Personen mit stoffgebundener und /oder stoffungebundener Abhängigkeitserkrankung  auf der Grundlage der ambulanten medizinischen Rehabilitation.

Wünschenswert ist:
- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
- Kundenorientierte Grundhaltung
- Teamfähigkeit
- Gute EDV-Kenntnisse
- Führerschein

Für die Anstellung ist die Mitgliedschaft in einer der Kirchen der  Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen - ACK Voraussetzung.

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. Ein wichtiger Bestandteil in unserem Team sind interne und externe Supervisionen (Fall und Team) und natürlich besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Tagungen, Fort- und Weiterbildungen etc.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit unsere Räumlichkeiten kostenlos als Praxisräume zu nutzen.

Die Stelle ist unbefristet und die Vergütung erfolgt nach TV-L. zuzüglich einer betrieblichen Zusatzversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Übersendung Ihrer vollständigen Unterlagen.

Frau Gudrun Mannstein (Leitung der Einrichtung)
Fachstelle für Sucht und Suchtprävention drobs Lüneburg
Heiligengeiststr. 31, 21335 Lüneburg
Tel.: 0 41 31-68 44 60
E-Mail: gudrun.mannstein [at] evlka.de

13.06.2017

Das Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm (BFU) steht unter der Trägerschaft des RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V.. Der Schwerpunkt ist die ambulante psychotherapeutische Behandlung von erwachsenen traumatisierten Flüchtlingen und Folteropfern. Das BFU betreut jährlich ca. 120 Patienten aus 25 Ländern.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine/n Psychologin/e oder eine/n Ärzt/in auf Honorarbasis oder Anstellung, Arbeitszeit von einigen Stunden bis zu 80% einer Vollzeitstelle

Aufgabengebiet:

  • Diagnostik und Psychotherapie von erwachsenen traumatisierten Flüchtlingen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Psychologie- (Diplom oder Master) oder Medizinstudium
  • Psychotherapeutische Weiterbildung, bevorzugt: Verhaltenstherapie oder Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, zumindest begonnen
  • Erfahrung mit traumatisierten Patienten bzw. mit Traumatherapie
  • Offenheit für interkulturelle Aspekte und für Therapien mit Dolmetschern
  • Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielschichtiges Aufgabenfeld in einem eingearbeiteten Team
  • Regelmäßige Supervision
  • Flexible Arbeitszeit
  • Vergütung entsprechend TVÖD

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm
Frau Priv. Doz. Dr. biol. hum. Regina A. Kurth (Therapeutische Leitung)
Innere Wallstraße 6, 89077 Ulm, Tel. 0731 / 152 58 57
E-Mail: r.kurth [at] rehaverein.de

03.05.2017

Vom 1. Juli 2017 bis zum 31. Juli 2018 suche ich eine Elternzeitvertretung für den vollen Versorgungsauftrag - min. 20h/Woche - auf Honorarbasis. Im Anschluss ist eine Weiterbeschäftigung als Sicherstellungsassistenz im Angestelltenverhältnis mit bis zu 20h/Woche möglich.

Bei Interesse oder Fragen vorab rufen Sie mich bitte an oder schreiben mir eine eMail: 

Dr. Farina Morawietz
Bismarckstr. 17
76646 Bruchsal

Tel. 07251-3917260
Fax 07251-3914324

praxis [at] psychotherapie-morawietz.de

18.04.2017

Klinikum auf einen Blick

25 Fachkliniken und Institute und 2 Belegabteilungen – medizinisch hochspezialisiert – decken das gesamte Leistungsspektrum der  Zentralversorgung ab. Wir versorgen pro Jahr 50 000 stationäre und über 147 000 ambulante Patienten. Unser Klinikum liegt in einer landschaftlich sehr schönen Region mit einem hohen Kultur- und Freizeitwert, einer intakten Infrastruktur und einem ausgezeichneten Bildungssystem. Mit Bezug des neuen Klinikums ist das SBK das modernste Großklinikum der Region. Mit uns Zukunft gestalten – seien Sie dabei.

Für unsere Psychoonkologie als Teil des Onkologischen Schwerpunktes am Standort Villingen-Schwenningen suchen wir zum 01.01.2018 in Teilzeit (50%) einen

Psychoonkologen (w/m)


Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen Studienabschluss in Psychologie / Medizin oder eine vergleichbare Qualifikation sowie die Zusatzqualifikation Psychoonkologie
  • Sie haben vielfältige Erfahrung in therapeutischer Gesprächsführung, Krisenintervention und Konfliktbearbeitung
  • Sie überzeugen durch ihre Bereitschaft, sich mit existentiellen Themen im Rahmen einer Krebserkrankung auseinanderzusetzen und besitzen die notwendige mentale Belastbarkeit und Empathie für die Arbeit mit onkologischen Patienten
  • Sie haben Freude am Arbeiten in einem interdisziplinären Team und können selbstständig und gut strukturiert ihren Verantwortungsbereich vertreten

Ihr Arbeitsplatz:

  • Selbstverantwortliches und flexibles Arbeiten in einem vielschichtigen Arbeitsgebiet innerhalb eines engagierten, multidisziplinären Teams
  • Regelmäßige interne/externe Fallbesprechungen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten werden unterstützt
  • Betriebskindertagesstätte mit Kinderbetreuung von 0 bis 6 Jahre
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung nach TVöD-K.

Haben Sie Fragen?

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Olma, Leiter des Psychoonkologischen Dienstes, unter 07721/93-4320 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

04.04.2017

Approbierte/r Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in (VT)

Für meine Kassenpraxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (VT) in Ludwigsburg (hälftiger Versorgungsauftrag, min. 10 Stunden/Woche) suche ich ab sofort oder nach Absprache zu einem späteren Zeitpunkt eine/n Sicherstellungs-assistentin/en im Rahmen meiner Elternzeit für ca. 2 Jahre.

Die Praxis liegt in zentraler Lage und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur selbständigen therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie flexible Arbeitszeitgestaltung. Beginn und Umfang der Tätigkeit nach Absprache, anschließende Kooperation denkbar.

Voraussetzungen: Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in, Fachkundenachweis Verhaltenstherapie sowie Eintragung ins Arztregister.

Bei Interesse oder Rückfragen kontaktieren Sie mich gerne unter:

E-Mail:   info [at] psychotherapie-maier.de
Telefon: 07141 1450778

31.03.2017

Für meine verhaltenstherapeutische Psychotherapiepraxis suche ich unbefristet eine Verstärkung für ca. 25-30 Therapiestunden pro Woche, zur unbefristeten Festanstellung.

Perspektivisch sind auch mehr Therapiestunden möglich, wobei Arbeitstage und -zeiten nach Absprache frei gewählt werden können.

Sie führen selbstbestimmt alle psychotherapeutischen Tätigkeiten mit Kassenpatienten, Privatpatienten und Selbstzahlern durch. Eine Warteliste ist vorhanden, so können Sie sich Ihren Patientenstamm recht schnell aufbauen.

Eine attraktive Vergütung wird zugesichert und ist verhandelbar.

Es wird Ihnen ein eigener Behandlungsraum mit vollausgestattetem Arbeitsplatz (Computer, Internet etc.) zur Verfügung gestellt. Ebenso ist ein Sekretariat vorhanden.

Gern ist auch fachlich/kollegialer Austausch in freundlicher und lockerer Atmosphäre möglich. Sie erhalten bei Bedarf Unterstützung bei inhaltlichen und organisatorischen Fragen.

Die Praxis befindet sich im Landkreis Freudenstadt, verkehrsgünstig in Horb am Neckar direkt am Bahnhof. Sie ist gut erreichbar von Herrenberg, Tübingen und Rottweil.

Voraussetzungen sind Approbation, Fachkunde in Verhaltenstherapie und Arztregistereintrag.

Für Rückfragen stehe ich gern per E-Mail zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbungsunterlagen, ebenfalls per E-Mail.

Ansprechpartner: Dipl.-Psych. Gernot Schriek

E-Mail-Adresse: info [at] praxis-schriek.de
Praxis-Adresse: Bahnhofplatz 18, 72160 Horb

Reflexive Gruppe

18.09.2017

KJP-lerin (VT) sucht Intervisionsgruppe in Esslingen und Umgebung.

07191/9117640

24.07.2017

Ich suche Kollegen im Raum Baden-Baden/Rastatt/Karlsruhe, die daran interessiert sind, eine Gruppe zur kollegialen Intervision aufzubauen bzw. würde mich auch gerne einer solchen anschließen. Ich bin approbierte psychologische Psychotherapeutin für VT und arbeite im Kostenerstattungsverfahren ohne Kassensitz.

Kontakt gerne per E-Mail: info [at] psychotherapie-bart.de

 

Sonstiges / Schwarzes Brett

17.09.2017

Therapieraum in Psychotherapeutischer Praxis, 17qm, teilmöbliert, an den Tagen Mi, Do, Fr, auch WE .
Dipl.-Psych. Georg Schirmer, Tel. 06221 164477, info [at] georgschirmer.de ( )

14.09.2017

Wir sind eine Praxisgemeinschaft (Privatpraxis für Psychotherapie, VT) in Ludwigsburg, direkt neben dem Blühenden Barock, und vermieten ab Dezember 2017 zwei schöne Praxisräume (Wartezimmer und Behandlungszimmer, ca. 40 m2, Altbau, Parkett). Die Praxis liegt zentral in Ludwigsburg und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Günstige Parkmöglichkeiten finden sich direkt um das Haus.
Warmmiete: 260 Euro

Kontakt:

E-Mail: Praxis.Lb [at] gmx.de

Telefon: 0 71 41 / 2 59 45 95

12.09.2017

Suche zusammen mit Kollegin (beide VT Erwachsene) Räumlichkeiten zur Miete für die Gründung einer Praxisgemeinschaft. Wünschenswert wäre eine Größe von ca. 80-140 qm mit 3-5 Therapieräumen. Auch ein Zusammenschluss mit anderen interessierten Kollegen oder Integration in eine bestehende Praxis wäre denkbar.

16.07.2017

Ab sofort (nach Absprache auch später) vermiete ich einen hellen, gemütlichen Praxisraum (12qm) in meiner Psychotherapeutischen Praxis in Mannheims Bestlage (gegenüber Christuskirche, nahe Wasserturm).

Die Praxis verfügt über eine Gesamtgröße von 94 m² und ist aufgrund ihres „Flairs“ (Altbauräume mit hohen Decken, originale Einbauschränken, Wandvertäfelungen, etc.) bestens für psychotherapeutische/heilberufliche Zwecke geeignet. Wartebereich, Archiv sowie Küche und Bad stehen zur Mitnutzung zur Verfügung. Nach Absprache besteht bei Bedarf die Möglichkeit, einen weiteren Raum (25 m²) für Gruppentherapien stunden- oder tageweise anzumieten.

Die Räume wurden gerade liebevoll und hochwertig kernsaniert. Eine Besichtigung ist jederzeit möglich.

Warmmiete: VHB, auch stunden- oder tageweise denkbar

Kontakt: tanja.duenkel [at] googlemail.com, 0176-63454023

19.06.2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in meiner Einzelpraxis (VT) in der Pforzheimer Innenstadt steht ab sofort ein schöner, großer Behandlungsraum für PP zur Untermiete zur Verfügung. Die Praxis liegt verkehrsgünstig, zentrumsnah und trotzdem ruhig in der Nähe der Enz. Sie ist im EG eines sanierten Altbaus und verfügt über einen gemeinsamen Wartebereich, WC und Teeküche. Alles Weitere gerne per Telefon oder E-Mail.

Kontakt:
E-Mail: lasz [at] gmx.de oder Tel: 0179-1278844

09.06.2017

Ab dem 1.7. (nach Absprache auch etwas später) vermiete ich einen hellen, großzügigen Praxisraum (25qm) in meiner Psychotherapeutischen Praxis in Mannheims Bestlage (gegenüber Christuskirche, nahe Wasserturm).

Die Praxis verfügt über eine Gesamtgröße von 94 m² und ist aufgrund ihres „Flairs“ (Altbauräume mit hohen Decken, originale Einbauschränken, Wandvertäfelungen, etc.) bestens für psychotherapeutische/heilberufliche Zwecke geeignet. Wartebereich, Archiv sowie Küche und Bad stehen zur Mitnutzung zur Verfügung.

Die Räume  werden aktuell noch renoviert. Eine Besichtigung ist jedoch jederzeit möglich.

Warmmiete: 700 Euro, auch tageweise denkbar

Kontakt: tanja.duenkel [at] googlemail.com, 0176-63454023

27.05.2017

Suche ab spätestens Dezember 2017 Praxisräume für Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie (VT) und Neuropsychologie, bevorzugt in HD Neuenheim, Handschuhsheim, Weststadt. 

Gerne Anschluss an bestehende Praxis, Übernahme von hälftigem Versorgungsauftrag, Jobsharing o. ä.

Kauf/Übernahme von Inventar ist denkbar. 

Wichtig sind Barrierefreiheit (Toilette, Zugang, Parken) und guter Lärmschutz. 

 

 

11.05.2017

Heller, großer Praxisraum in guter Lage von Karlsruhe-Durlach für zunächst einen Tag in der Woche (bevorzugt freitags) zu vermieten (Miete VS).

Kontakt: hansbiewer [at] web.de oder unter 0721-3540655

09.05.2017

Ab spätestens 01.01.2018 (frühestens 01.07.2017) suche ich Praxisräume für Psychotherapie (VT, Erwachsene) in Heidelberg-Neuenheim und angrenzenden Stadtteilen. Gerne auch in einer bestehenden Praxisgemeinschaft mit Kollegen der Heilberufe oder zur Neugründung. Miete oder Kauf denkbar.