Bitte um Teilnahme: Projekt „Suizidprävention Deutschland”

Studie zum aktuellen Stand der Suizidprävention, der Suizidproblematik und deren Perspektiven im niedrigschwelligen Versorgungssektor

(LPK BW)

Die Projektgeschäftsstelle „Suizidprävention Deutschland – Aktueller Stand und Perspektiven“ Deutsche Akademie für Suizidprävention e.V. (DASP) bittet die Mitglieder der LPK Baden-Württemberg um Teilnahme an der Onlinebefragung. 

Hier das Anschreiben der Projektleitung: "Sehr geehrte Damen und Herren,

jedes Jahr versterben in Deutschland 10.000 Menschen durch Suizid. Das vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) geförderte Projekt „Suizidprävention Deutschland” setzt sich zum Ziel, die Suizidprävention in Deutschland zu verbessern. Unsere Teilprojektgruppe zur „niedrigschwelligen Suizidprävention im psychosozialen gesellschaftlichen Bereich“ befasst sich speziell mit dem aktuellen Stand der Suizidprävention, der Suizidproblematik und deren Perspektiven im niedrigschwelligen Versorgungssektor (https://www.akademie-suizidpraevention.de).

Mit der Teilnahme an unserer kurzen Umfrage (https://www.soscisurvey.de/tpg/?q=TPG6) und maximal fünf Minuten Ihrer kostbaren Zeit leisten Sie einen wichtigen und wertvollen Beitrag zur Suizidprävention in Deutschland, indem wir Ihre Anmerkungen und Vorschläge in den zu erstellenden Bericht aufnehmen können. Wir bitten Sie deshalb diesen Online-Fragebogen oder dessen Papierversion (PDF) bis zum 31.07.2019 auszufüllen.

Ihre Antworten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, anonymisiert ausgewertet und ausschließlich für das oben genannte Vorhaben verwendet. 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne (E-Mail: bmg [at] lvr.de () oder suizidpraevention-deutschland [at] uk-halle.de ()) zur Verfügung.

Über die Beantwortung unserer Anfrage oder eine unserem Anliegen entsprechende Weiterleitung würden wir uns freuen und bedanken uns im Voraus herzlich! Wir möchten Ihnen zum Abschluss noch mitteilen, dass Sie möglicherweise eine Anfrage einer anderen Teilprojektgruppe erhalten bzw. bereits erhalten haben.

Eine Kurzbeschreibung des Projektes und einen Link mit Hinweisen zum Datenschutz finden Sie ebenfalls im Anhang (siehe Download unten).

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Reinhard Lindner

(kommissarischer Sprecher der Teilprojektgruppe VI)"

Themen: