APPS-Studie 2020 Ambulante Psychotherapie von Menschen mit psychotischen Störungen

Bitte um Mitwirkung

(LPK BW)

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens der MSH Medical School Hamburg in Kooperation mit der GfQG Karlsruhe werden Psychotheraput*innen für eine Online-Studie gesucht.

Ziel der Studie ist es, einen aktuellen bundesweiten Überblick zur psychotherapeutischen Versorgung von Patient_innen mit psychotischen Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis zu gewinnen, um auf dieser Basis das psychotherapeutische Angebot für diese Patient_innen weiterzuentwickeln.

Die Studie wendet sich an alle approbierten Psychologischen Psychotherapeut_innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut_innen sowie Psychotherapeut_innen in Ausbildung (PiA), die in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung (Kassen-/Privatpraxis, Instituts-/Ausbildungs-/Klinikambulanz, MVZ und andere) tätig sind.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei dieser wichtigen Versorgungsstudie unterstützen und an der Befragung teilnehmen würden.

Direkt zur Befragung geht es hier: https://ww2.unipark.de/uc/se-20110402/5b08/

Prof. Dr. Dr. Thomas Schnell (MSH)
Dr. Rüdiger Nübling (GfQG)
Frauke Schiwy (B.Sc. Psychologie)
Samy El Barbari (B.Sc. Psychologie)

Falls Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte - am besten per Mail – an die Studienleiter: 

  • Prof Dr. Dr. Thomas Schnell, Medical School Hamburg (thomas.schnell [at] medicalschool-hamburg.de ())
  • Dr. Rüdiger Nübling, GfQG Karlsruhe (nuebling [at] gfqg.de)
Themen: