Aspekte herausfordernden Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen mit intellektuellen Einschränkungen

5. Online-Veranstaltung der LPK-Fortbildungsreihe mit Klaus Diegel steht bevor

(LPK BW)

Die Fortbildungsreihe zur Psychotherapie bei Intelligenzminderung wird am 9. Juli fortgesetzt.  Diesmal übernimmt Klaus Diegel den Staffelstab mit einem Vortrag zum Thema: 

 

„Aspekte herausfordernden Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen mit intellektuellen Einschränkungen“

Dienstag, 09. Juli 2024, 19.00-20.30 Uhr
Anmeldung: https://www.lpk-bw.de/anmeldung-fobi-reihe-diegel  

 

Dabei werden Ansätze zur Entstehung und Aufrechterhaltung von herausfordernden Verhaltensweisen und einzelne Interventionsmöglichkeiten bezogen auf Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen sowie Besonderheiten des therapeutischen Vorgehens vorgestellt.

Es wird dargelegt, wie eine Behinderung als schwerwiegender Faktor das Risiko für die Entwicklung von herausforderndem Verhalten und psychischen Erkrankungen deutlich erhöhen kann und wie entscheidend eine rechtzeitige psychotherapeutische Behandlung in diesem Fall ist. 

Darüber hinaus werden die Besonderheiten des Zugangs und des Problemverständnisses sowie die Besonderheiten der Entwicklung von Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Problemen bzw. Störungen bei Kindern und Jugendlichen mit intellektueller Beeinträchtigung erläutert, die sich nicht wesentlich von denen der Kinder und Jugendlichen ohne Einschränkungen unterscheiden.

Zur Person: Klaus Diegel, Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, langjährige Tätigkeit in einer Psychologischen Beratungsstelle im Landkreis Esslingen und bei den Frühen Hilfen des Landkreises. Mitarbeit im Qualitätszirkel „Psychotherapie für Menschen mit Intelligenzminderung“ zusammen mit Silke Sacksofsky in Reutlingen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Fortbildungsveranstaltung wieder Ihr Interesse findet.

 

Das Gesamtprogramm der Fortbildungsreihe finden Sie unten als Download. 

Sie können sich bereits jetzt auch für die weiteren Termine anmelden unter: https://www.lpk-bw.de/aus-fort-weiterbildung/fortbildung/veranstaltungen 

 

Die Fortbildungen wurden mit jeweils 3 Fortbildungspunkten akkreditiert.

Themen: